Dipl.-Ing. Jürgen Krebs

Verkehrsingenieur
eisenbahnbetriebliche Bildung - Verkehrsgeschichte - Publikationen

Curriculum vitae

jk09

Name:

Jürgen Krebs
 

geboren:

30.06.1955 in Barby (Elbe)
 

Familienstand:

verheiratet seit 1984, 2 Söhne
 

Schulbildung:

Polytechnische Oberschule (POS)
Erweiterte Oberschule (EOS)
Abitur 1974
 

Berufsbildung:

Facharbeiter für Eisenbahntransporttechnik 1980
 

Fachschulbildung:

Studium an der Ingenieurschule für Transportbetriebstechnik Gotha -Verkehrsingenieur 1984
(Abschluss wurde 1993 durch den Freistaat Thüringen einem
Dipl.-Ing. (FH) gleichgestellt)
 

Hochschulbildung:

Grundstudium Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule Potsdam (1976 - 1978)

Studium Verkehrsingenieurwesen an der Hochschule für Verkehrswesen / Technischen Universität Dresden
Dipl.-Ing. 1993
 

akademischer Grad:

Dipl.-Ing. (FH)
Dipl.-Ing. (TU)
 

Spezialisierung:

Eisenbahnbetrieb, elektronische Stellwerke
 

Tätigkeit:

Fachtrainer Bahnbetrieb bei DB Training, Learning & Consulting

ESTW-Trainer (von DB Netz AG bis Dezember 2019 zertifiziert)

verkehrshistorische und verkehrstechnische Autoren- und Vortragstätigkeit (Wort und Bild)
 

Mitgliedschaften / Funktionen:

Kooperationspartner der ehem. IGOB Interessengemeinschaft Eisenbahn Berlin - Gorzów EWIV / współpracujący partner IGOB Wspólnoty Interesów Linia Kolejowa Berlin - Gorzów Wlkp. EUIG
(2014 aufgelöst)

Eisenbahn-Club Schönebeck (Elbe) - 1. Vorsitzender

Eisenbahnfreunde Traditionsbahnbetriebswerk
Staßfurt e.V. - Mitglied (1997 - Okt. 2016) und Pressesprecher
(10.01.2015 - Rücktritt vom Amt)

Wasserwehr Stadt Barby (Elbe) - berufenes Mitglied

Arbeitsgruppe Elbbrücke im Heimatverein Grafschaft Barby e.V. - Mitglied

Verwertungsgesellschaft Wort - Wahrnehmungsberechtigter

Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst - Mitglied

The Royal and Ancient Polar Bear Society - Member / Mitglied

 

 

[Home] [Vita] [verkehrspolit. Grundgedanken] [Projektarbeit Referenzen] [Veröffentlichung] [Selbstverlag] [Meine Websites] [Archiv] [Links] [Impressum]